Extras

Panzerglas

Bei den Türen mit Verglasung werden für die Oberlichter und Seitenteile ausschließlich doppelt als schuss- und schlaghammerfest zertifizierte Verglasungen mit Mehrfach-Isolierverglasung und Sicherheitsglas verwendet.

Arckey

Arckey ist ein Zugangskontrollsystem mit elektronischer Öffnung, das in die Oikos Sicherheitstüren integriert und über die Oikos- Tech-App für Smartphones gesteuert wird.

Öffnung mit Transponderschlüssel

Dieses Extra sieht für die automatische Öffnung des Flügels die Verwendung eines Transponders vor.

Oikos-Card

Das „Security Code System“ besteht aus drei Karten mit schrittweiser Deaktivierung, die dem Administrator stets die Kontrolle über die Geheimzahl für den Zugang zur Programmierung der App „Oikos-Tech“ lässt.

PIN

Der Flügel lässt sich durch Eingabe einer gespeicherten PIN in einen Ziffernblock öffnen.

Karte mit RFID-Technologie

Die Türen mit Arckey-System lassen sich auch mit einer Mifare-kompatiblen RFID-Karte über eine Frequenz von 13,56 Mhz öffnen (z. B. Kreditkarte, U-Bahn-Karte u. a.).

Oikos Security Code System

Aus drei Karten mit schrittweiser Deaktivierung,die es dem Administrator ermöglichen, stets die Kontrolle über die Geheimzahl für den Zugang zur Programmierung der Oikos-Tech-App zu haben.