PROJECT

Das Mehrfamilienhaus, das in der Gemeinde Morciano in der Provinz von Rimini realisiert wurde, besteht aus zwei Obergeschossen, einem Untergeschoß mit Toilettenräumen und Garagen sowie einem Dachgeschoss mit Solariumterrasse.
Das Gebäude, das sich in der Mitte der Baufläche befindet, ist von einer kleinen Gartenanlage umgeben und weist eine eher konventionelle Architektur auf, wie es vom Auftraggeber gewünscht war – mit Ausnahme des großen Zylinders, der die Treppe und den Fahrstuhl beinhaltet. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Wahl der Materialien, der Verzierungen, der Fenster und Türen sowie auf die Art der eingesetzten Anlagen gelegt.
Die interne Fläche ist in vier verschiedene Wohnanlagen mit einigen Bereichen in Hausgemeinschaft (wie eine Sporthalle, ein Heilbad und das Solarium) aufgeteilt.

Architekt

Bizzarri Design – Claudio Cinti e Stefano Bizzarri

Kunde

Benutzer privat

Produkt

Synua, Tekno