PROJECT

Dieses nahe dem Hotel Burj al Arab gelegene, großartige Bauwerk ist ein Symbol Dubais und eine Ikone der zeitgenössischen Architektur. Die Villa ist im Herzen von Palm Jumeirah erbaut worden, der Dubai vorgelagerten künstlichen Luxusinsel. Mit ihren Stränden, ihren renommierten Beherbergungseinrichtungen und den prunkvollen Wohnkomplexen liegt die Insel Palm Jumeirah inmitten des Persischen Golfes. Von hier genießt man einen hervorragenden Ausblick auf die Stadt. 5 km lang und ebenso breit, beherbergt sie 1400 Villen und etwa 2.500 Appartements. Alle von prachtvoller Schönheit. Die sich über zwei Etagen erstreckende Villa zeichnet sich aus durch ihre großflächigen Glasfronten, durch die alle Räume des Hauses beleuchtet werden. Im oberen Stock tritt eine kubisch geformte Struktur aus Naturmarmor aus dem Hauptblock heraus, ragt wie ein Turm empor und hebt die insgesamt regelmäßigen Strukturen des Gebäudes auf. Im Garten verläuft ein eleganter Infinity-Pool über die gesamte Länge der Gebäuderückseite, in dem sich die luxuriösen, auf den Pool hinausgehenden Innenräume spiegeln. Die geradlinige, geordnet anmutende Hauptfront der Villa erstreckt sich entlang des öffentlichen Grünweges und bietet ein Wechselspiel zwischen der Strenge der umlaufenden Wand und den Glasflächen des oberen Stockwerkes. Symmetrie, Reinheit der Formen, wertvolle Details in einem offenen Umfeld. Dies ist eine Umgebung in welcher der Architekt, ausgehend von der klassischen Architektur, den puren Räumen Leben durch majestätische und tendenziell offene Proportionen verleiht.

Architect

Chakib Richani

Project

Private villa

Customer

Private user

Product

Synua

Location

Palm Jumeirah, Dubai – UAE

Project year

2015